Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Handball in der Sportlandschaft bedeutender machen

Details

Handball in der Sportlandschaft bedeutender zu machen, ist nicht nur die zentrale Aufgabe des DHB sondern insbesondere eine Aufgabe seiner Landesverbände und seiner dort engagierten Vereinen. Mehr Nachwuchs für unseren Sport zu gewinnen, muss eine gemeinsame Anstrengung sein und somit auch in dem Bewusstsein erfolgen, dass es nicht nur um das Wohl des eigenen Klubs geht. Es muss um die Entwicklung unseres Handballspiels in der ganzen Pfalz gehen, besonders dort wo inzwischen leider gar kein Handball mehr gespielt wird.

Es müssen große gemeinsame Anstrengungen unternommen werden, um Vereinen zu helfen, Kontakte und Beziehungen zu Schulen aufzubauen, Kontakte zu Trainern herzustellen um Trainingsstrategien zu teilen, unsere Soforthilfe ist da nur ein kleiner erster Ansatz. Das gerade durchgeführte Trainersymposium und die dabei geführten vielen Gespräche haben mir gezeigt, wir haben engagierte und großartige Trainer im PfHV, deren großes Wissen und deren Erfahrung gilt es über alle Ebenen und in alle Regionen der Pfalz zu verteilen. Es sollte uns allen klar sein, nicht alle Superminis und Minis werden künftige Profis oder gar Nationalspieler – dennoch sollte unabhängig davon in sie alle investiert werden, denn sie können einmal Trainer, Fan, Sponsor oder Funktionär werden. Wir haben daher in diesem Jahr einiges in dieser Richtung in Vorbereitung.

Arbeitsgruppe Schulhandball im PfHV

Sportspiele generell sind die beliebtesten Unterrichtsinhalte im Schulsport. Für das Handballspiel speziell gilt dies jedoch nur mit Einschränkung, obwohl es im organisierten Sport nach Fußball noch die größte Verbreitung unter den Sportspielen hierzulande aufweist. Ist das Handballspiel gar ein Auslaufmodell in der Schule?

Wir sind dem richtigen Thema auf der Spur und haben unter Federführung von Saskia Schlemilch eine Arbeitsgruppe Schulhandball im PfHV etabliert. Es gilt Schülerinnen und Schülern den Spaß am Handballspiel zu vermitteln. Die Vereine, die in die Schulen gehen, gilt es zu unterstützen und es gilt, neue Vereine zu motivieren dies ebenfalls zu tun. Es geht natürlich dabei auch um Mitgliedergewinnung für die Vereine und um die Anerkennung der Kinder- und Jugend fördernden Vereinsaktivitäten in der Öffentlichkeit

Auch der DHB ist inzwischen aktiv nicht nur auf Grund des finanziellen Überschusses bei der WM 2019 und startet zentrale Aktivitäten zum Thema KINDERHANDBALL & SCHULE .

Tag des Handballs – 26. Oktober – mit Euch auch in der Pfalz

Der DHB veranstaltet am 26. Oktober den Aktionstag „Tag des Handballs“ dabei spielen in Hannover die Nationalmannschaften –und alle Handballvereine sind aufgerufen, ihre eigenen Familienfeste zu feiern! Der DHB unterstützt die Mitgliedsvereine mit Umsetzungstipps für die Organisation und Druckvorlagen vom Aufkleber bis zum Plakat. Darüber hinaus vergibt der DHB unter den ersten Anmeldungen 100 Premium-Eventpakete. Ein Verein sichert sich obendrein den Besuch von Hanniball! Das DHB-Maskottchen bringt dann die Rundum-sorglos-Ausstattung mit, von der Bratwurstbude bis zum Übungsleiter!

Das Highlight bei den Handball-Familienfesten wird der Hanniball-Pass sein –das neu konzipierte, offizielle DHB Handball-Spielabzeichen.

Auch das dafür notwendige Material wird der DHB kostenfrei an die Vereine verschicken. Auf der Aktionswebseite gibt es alle Informationen zum Tag des Handballs: http://www.tagdeshandballs.de/

Ab Anfang Juli können sich die Vereine hier informieren und anmelden.

Ab Anfang September können sich die Vereine hier das das detaillierte Event-Umsetzungskonzept sowie die Druckvorlagen für alle Werbemittel herunterladen.

Ab Ende September informiert die Webseite vor allem interessierte Besucher: Eine interaktive Karte zeigt, welche Vereine den Tag des Handballs feiern!Unter allen angemeldeten Vereinen vergibt der DHB 100 Premium-Pakete, vollgepackt mit vielem, was man für einen Event braucht:

  • Booklet „Tag des Handballs“
  • 40 Ankündigungsplakate
  • 500 Ankündigungsflyer
  • 200 Autoaufkleber
  • 200 Einmal-Tattoos
  • 1 Werbeplane (300 x 50cm)
  • Klemmbretter, Kugelschreiber, Edding
  • Eintrittskarten für ein Länderspiel Männer oder Frauen
  • Volunteer T-Shirts –als Dankeschön für die ehrenamtlichen Helfer

Ein Verein kann sich obendrein über den Besuch von Hanniball freuen! Das DHB-Maskottchen bringt sein Rundum-sorglos-Paket mit –sodass sich der Verein bei seinem Fest um fast nichts kümmern muss. Alle Einnahmen gehen natürlich komplett in die Vereinskasse! Hanniball bringt zum Beispiel mit:

  • Professionelle Organisationsunterstützung
  • Animateure für die Durchführung der Sportspiele
  • Ausschankwagen inkl. Getränken, Personal
  • Food-Truck inkl. Ware, Personal
  • Public Viewing Equipment inkl. Beschallung
  • Eventequipment, bspw. Möblierung, Licht, Dekoration, Kasse, Wertbons, u.s.w.

Ich hoffe, auf Eure Unterstützung und gute Aktionen, damit wir auch in der Pfalz bald wieder mehr Handballer/Innen am Start haben. Alle Mitarbeiter des PfHV werden Euch gerne dabei beraten und begleiten.

|Ulf Meyhöfer|

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam