Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

mB: Gerechtes Unendschieden der mB1

Details

Südpfalz Tiger mB1 - TSG Friesenheim 2 27:27 (13:13)

In einem guten Pfalzligaspiel trennten sich die beiden Mannschaften mit einem gerechten Unentschieden.

Eine gute Leistung für die Tiger gezeigt haben: Noah D. und Lars K. im Tor, Jakob Y., Jonas J. 6/2, Nils S. 8, Leon D. 3, Marc M. 1, Johannes H. 1, Jonas D., Max B. 6, Simon J. 2

mB: Kaum ein Spieler erreicht gewohntes Leistungsvermögen

Details

Südpfalz Tiger mB1 - HSG Mutterstadt/Ruchheim 30:32 (18:18)

In einem Spiel, in dem kaum einer unserer Spieler sein gewohntes Leistungsvermögen abrufen konnte, gingen die Gegner aus Mutterstadt und Ruchheim als verdienter Sieger vom Platz. Wenn die vier letzten Saisonspiele wieder erfolgreicher gestaltet werden sollen, muss sich an der Einstellung unserer Jungs einiges ändern.

Für die Südpfalz Tiger gespielt haben: Lars K. und Noah D. im Tor, Jakob Y. (1), Jonas J. (4), Nils S. (8), Leon D. (3), Marc M. (2), Nick O. (1), Max B. (5), Paul R.(4), Joshua B. (2) und Simon Jäger.

mB: Zähe Angelegenheit zu früher Stunde – trotzdem ungefährdeter Sieg der mB2

Details

JSG Mundenheim/Rheingönheim - Südpfalz Tiger mB2 10:30 (5:15)

Bereits um 10 Uhr mussten unsere Jungs am Sonntag in Mundenheim antreten. Anscheinend waren die Tiger zu diesen frühen Zeit noch etwas müde, denn den Spielbeginn haben sie komplett verschlafen.

Bis zur 11. Spielminute stand es gegen den bis dahin sieglosen Tabellenletzten 5:5. Eine unkonzentrierte Abwehrarbeit und ein viel zu statisches und druckloses Spiel im Angriff, verhinderten ein besseres Ergebnis. Andre und Flo nahmen die Auszeit und stellen das Team neu ein und siehe da, zur Halbzeit stand es 5:15. Das Spiel war gelaufen. In der zweiten Halbzeit wechselten unsere beiden Trainer wieder munter durch, damit auch alle Spieler genügend Spielanteile bekamen. Am Ende Stand ein klares 10:30 für die Südpfalz Tiger an der Anzeigentafel. Wenn unsere Jungs ihre gewohnte Leistungsstärke gezeigt hätten, hätte das Ergebnis noch wesentlich deutlicher ausfallen können.

Zu ungewohnt früher Anspielzeit gewonnen haben: Felix D. (Tor), Lars S. (1), Nick O. (3), Marc M. (3), Jonas D. (2), Lucas F., Maurice W. (2), Johannes H. (8), Simon J. (1), Paul R. (9), Phil M. (1).

mB: "Südpfalz-Jungtiger der mB1 fressen Hochdorf-Biber"

Details

TV Hochdorf 2 - Südpfalz Tiger mB1 21:28 (9:13)

In einem packenden und kämpferischen Pfalzligaspiel der mB1-Jugend kehren die Jungtiger mit dem Trainerteam um Stephen Kramer am Ende erfolgreich aus Hochdorf zurück. Nach der deutlichen Niederlage im Dezember beim Pfalzgascup wollten es die Jungs besser machen und auch ihrem zahlreichen Anhang zeigen, dass sie es können. Bis zur 14.Minute blieb das Spiel ausgeglichen und Marc erzielte vom Kreis den 5:5-Ausgleich. (14.). Dann kam eine kleine Schwächephase ins Tigerspiel, da die Angriffsaktionen der Hochdörfer nicht konsequent unterbunden wurden und Lars Wagenknecht sowie Luca Metz immer wieder gute Anspiele zu ihren Mitspielern leiten konnten. So lagen die mB1-Jungs mit 5:8 binnen drei Minuten hinten (18.). Doch dann sammelte sich Kramers Mannschaft und ging jetzt deutlich konsequenter an den ballführenden Spieler, um dessen Anspiele zu verhindern. Auch Lars im SG-Tor stellte sich besser auf die Angriffsaktionen ein und wehrte zunehmend die Würfe der Hochdorf-Biber ab. Mit einem 7:0-Lauf zwischen der 18. Und 23.Minute drehten sie das Spiel entscheidend zu ihren Gunsten, es stand 12:8 für die SG. Damit zwangen sie die Gastgeber zur Auszeit, doch sie verpuffte, denn die Jungtiger hielten immer noch bravourös dagegen und verteidigten eine 13:9-Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich an der Einstellung und der hervorragenden Abwehrarbeit bei den Südpfalztigern nichts. Immer wieder konnten Marc, Jonas J., Leon D., Max B. oder Jonas D. von außen Akzente setzen und Tore erzielen. Das variabel vorgetragene Angriffsspiel ließ Hochdorf nicht rankommen. Zudem agierten die Gastgeber immer häufiger derart ungestüm, dass sie in Unterzahl gerieten. Doch die SG-Spieler ließen sich davon nicht beeindrucken. Sie stellten ihre Abwehr so gut an diesem Tag, dass fast kein Durchkommen für die Gastgeber möglich war. Wenn dann mal ein Werfer sich durchsetzen konnte, war Lars im SG-Tor an diesem Tag beinahe unüberwindbar. Immer wieder bekam er die Hand an den Ball und brachte mit seinen unzähligen Paraden die gegnerischen Werfer schier zur Verzweiflung. Weder von der halben Position, noch von außen oder vom Kreis, Lars hielt fast alles. Mit diesem Schlussmann zwischen den Posten beflügelte es die Angriffsaktionen seiner Vorderleute, die weiterhin variabel ihre Angriffe aufzogen, geduldig auf die sich bietende Chance warteten und am Ende trafen, wenn auch hin und wieder mal glücklich. Fünf Minuten vor dem Ende markierte Johannes das 27:17, die erstmalige Zehn-Tore-Führung im Spiel. Auch Felix als zweiter SG-Tormann erhielt in dieser Zeit Gelegenheit sich auszuzeichnen und auch er fügte sich nahtlos in die gute Leistung des Teams ein und parierte ebenfalls kurz nach seiner Einwechslung einen schwierigen Wurf. So steht am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter 28:21-Auswärtserfolg der mB1-Jugend zu Buche, der aufgrund einer mannschaftlich geschlossenen und bärenstarken Abwehrleistung möglich war.

Es spielte und traf für die Südpfalztiger: Jakob Y, Jonas J. (4/3), Nils S. (4), Leon D. (5), Marc M. (5), Johannes H. (3), Jonas D. (2), Max B. (2), Joshua B. (3), Lars K. (TW), Felix D (TW).

mB: Verdienter Sieg der mB2 - Gegner hat nie aufgesteckt

Details

Südpfalz Tiger mB2 - TSV Kandel 27:21 (15:11)

Am Sonntag empfing unsere 2. Mannschaft die Jungs aus Kandel. Bis zum 4:4 in der 8. Spielminute war das Spiel absolut ausgeglichen. Dann schafften es unsere Jungs sich einen vier Tore Vorsprung heraus zu spielen. Kandel steckte aber nicht auf und kam in der
18. Spielminute wieder auf 10:9 heran.  Bis zur Pause setzten sich die Tiger dann wieder auf 15:11 ab. Auch nach der Pause steckte der Gegner aus Kandel nicht auf und verlangte unseren Jungs alles ab. Dachte man beim 21:15, dass jetzt alles zu unseren Gunsten gelaufen wäre, mussten unsere Fans kurze Zeit später beim 21:18 wieder zittern. Jetzt machte sich aber die stärkere Bank der Südpfalz Tiger bemerkbar und am Ende des sehr fairen Spieles stand ein verdientes aber hart erkämpftes 27:21 an der Anzeigetafel. Unsere Trainer Andre und Flo konnten trotz des teilweise engen Spielverlaufes allen 14 Spielern genügend Einsatzzeiten geben. Ein Dank geht auch an die David und Max aus der C-Jugend, die bei diesem Spiel die B2 unterstützt haben.

Verdient gewonnen haben: Felix D. (Torwart), Jakob Y. (1), Paul R. (6), Max S. (1), Nick O. (3), Marc M. (6), Jonas D. (1), David B., Maurice W., Lucas F., Johannes H. (7/2), Kevin Z., Joshua B. (1), Phil M. (1)
 

mB: Niederlage der mB2 gegen den Tabellenführer fiel leider etwas zu hoch aus

Details

TuS Neuhofen - Südpfalz Tiger mB2 34:23 (15:9)

Am Samstag fuhr unsere zweite Mannschaft zum Tabellenführer nach Neuhofen. Unsere Jungs kamen gut ins Spiel und gestalteten die Partie bis zum 7:6 in der 15.Spielminute auch ausgeglichen. Leider unterliefen den Tigern in der ersten Halbzeit aber zu viele technische Fehler und es wurden ca. 10 freie Torchancen vergeben. Das rächte sich und bis zum Halbzeitpfiff stand es dann schon 15:9 für Neuhofen. Unsere Trainer wechselten wieder oft durch und gaben so allen Spielern auch genügend Einsatzzeiten. Im Torabschluss waren wir in der zweiten Hälfte konzentrierter. Trotzdem setzte sich der körperlich überlegene Tabellenführer aber immer weiter ab und am Ende verloren wir mit 34:23. Das Ergebnis ist mit Sicherheit etwas zu hoch ausgefallen. So klar wie das Ergebnis aussieht, war der Unterschied der beiden Teams nicht. Wenn wir im Torabschluss etwas konzentrierter gewesen wären, hätten wir auch ein besseres Ergebnis erzielen können. Trainer und Fans der Tiger waren mit der gezeigten Leistung der Jungs zufrieden.

Für die Tiger im Einsatz waren: Felix Dettbarn (Tor), Jakob Y., Paul R. (4/1), Lars S. (2), Nick O. (2), Marc M. (7/1), Jonas D. (1), Lukas T., Maurice W., Lucas F., Johannes H. (3), Kevin Z., Joshua B. (4), Phil M

mB: Guter Start ins neue Jahr - Sieg im Nachholspiel für mB2

Details

Südpfalz Tiger mB2 - TV Edigheim 30:26 (14:10)

Am Sonntag musste unsere B2 ihr Heimspiel gegen den TV Edigheim nachholen, das eigentlich schon im Dezember gewesen wäre aber auf Wunsch des Gegners verlegt wurde.

Bis zum Stand von 6:6 in der 15. Spielminute wechselte die Führung immer hin und her. Nach einer Auszeit unserer Trainer, waren die Tiger dann in der Abwehr etwas konzentrierter und setzten sich bis zum Halbzeitpfiff auf 14:10 ab.

Nach der Pause bauten wir den Vorsprung schnell auf sieben Tore aus. Beide Teams stellten dann aber die Abwehrarbeit fast ein, so dass auf beiden Seiten noch viele Tore fielen. Edigheim kam in der Schlussphase noch einmal auf vier Tore heran, ohne den Sieg der Südpfalz Tiger aber ernsthaft zu gefährden. Unsere 2. Mannschaft liegt durch diesen Sieg auf dem

3. Tabellenplatz und muss nächste Woche zum noch ungeschlagenen Tabellenführer nach Neuhofen reisen. Da können unsere Jungs befreit aufspielen.

Einen guten Start ins neue Jahr hatten: Felix D. (Tor), Lars S., Nick O. (2), Marc M. (4), Jonas D. (5), Lukas T., Maurice W., Lukas F., Johannes H. (13), Joshua B. (6) und Phil M.

mB: Sieg im ersten Rückrundenspiel für mB1

Details

Südpfalz Tiger mB1 – TG Waldsee ​33:26 (19:15)

Außer beim 0:1 lagen unsere Jungs im ersten Spiel der Rückrunde gegen die TG Waldsee immer in Führung. Auch wenn wir in der Abwehr große Probleme hatten den stärksten und kräftigsten Spieler des Gegners (12 Tore) in den Griff zu bekommen, war der Sieg nie in Gefahr. Im Angriff und beim Gegenstoß zeigten die Südpfalz Tiger teilweise sehr gute Aktionen. Unsere Trainer nutzten dieses Spiel auch wieder, um allen Spielern Einsatzzeiten zu geben und die Jungs auch mal auf unterschiedlichen Positionen auszuprobieren.

Ein gutes Spiel zeigten: Lars K. und Noah D. im Tor, Jakob Y., Jonas J. (2), Nils S. (9), Leon D. (8), Marc M. (6), Johannes H., Maximilian S. (2), Max B. (5), Paul R. (1)

mB: Klarer Sieg der mB1 gegen Schlusslicht

Details

Südpfalz Tiger mB1 – HSG Eppstein/Maxdorf 32:21 (18:12)

Trotz der Ausfälle von Jonas Job und Leon Dudenhöfer, kam unsere B1 am Sonntag zu einem ungefährdeten Sieg gegen die Mannschaft aus Eppstein/Maxdorf.  Unser Trainer Stephen und Mario konnten munter durchwechseln, so dass alle Spieler genügend Einsatzzeiten bekamen.

Für die Tiger im Einsatz waren: Noah D. und Lars Kirchgessner im Tor, Jakob Y. (1), Nils S. (12), Joshua B. (3), Marc M. (3), Johannes H. (7), Nick O. (3), Jonas D., Max B. (1), Paul R. (1), Simon J. (1),

mB: Geschlossene Mannschaftsleistung - verdienter Sieg der mB2 in Dudenhofen

Details

HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2 – Südpfalz Tiger mB2 23:28 (9:13)

Unsere Jungs legten beim Spiel in Dudenhofen los wie die Feuerwehr. Aus einer guten Abwehr heraus ging es konsequent nach Vorne und nach 9 Minuten stand es schon 7:2 für die Tiger. Obwohl die Trainer Flo und Andre munter durchwechselten und jeder Spieler seine Spielanteile bekam, kam die Mannschaft aus Du/Schi nie näher als auf drei Tore heran und zur Halbzeit ging es mit einem 9:13 für unsere Mannschaft in die Kabine.

Auch in der zweiten Hälfte spielten die Jungs der B2 weiterhin sehr konzentriert und konnten sich bis zur 38. Spielminute einen 14:22 Vorsprung herausspielen. Im Gefühl des sicheren Sieges schlich sich jetzt in der Abwehr die ein oder andere Nachlässigkeit ein und die Jungs aus Dudenhofen und Schifferstadt kamen in der 47. Spielminute noch einmal auf 21:24 heran. Die Tiger legten jetzt aber noch einmal einen Zahn zu und am Ende stand ein verdientes 23:28 an der Anzeigetafel. Die vielen mitgereisten Eltern und Fans belohnten die Jungs mit lange anhaltendem Applaus für diese tolle und geschlossene Mannschaftsleistung. Zu erwähnen wäre auch noch die sehr gute Leistung des Heimschiedsrichters der HSG Du/Schi, der über das ganze Spielzeit hinweg sehr gut und objektiv gepfiffen hat!

Ein klasse Spiel gezeigt haben: Jonas D. im Tor, Jakob Y. (1), Lars S. (1), Nick O. (8), Marc M. (3), Jonas D. (3), Lukas T., Lucas F. (5), Maurice W., Kevin Z., Paul R. (5), Joshua B. (1) und Phil M. (1)

mB: Jungs der mB1 in Dudenhofen chancenlos

Details

HSG Dudenhofen/Schifferstadt 1 – Südpfalz Tiger mB1 39:30 (20:13)

Leider gab es auch diese Woche wieder eine klare Niederlage für die Jungs unserer mB1. Auch wenn die Einstellung im Spiel gegen die Jungs der HSG Dudenhofen/Schifferstadt besser war, als bei der klaren Niederlage in der Vorwoche gegen Eckbachtal, bekamen wir in der Abwehr aber wieder keinen Zugriff auf den stärksten Rückraumspieler des Gegners. Er alleine erzielte 15 Tore. Die Jungs der HSG lagen von Beginn an klar in Führung und kamen zu einem ungefährdeten Sieg. Wenn es unsere Tiger schaffen, in der Abwehr wieder aggressiver zu agieren, sollte es am kommenden Sonntag im Spiel gegen die HSG Eppstein/Maxdorf auch wieder mit einem Sieg klappen.

Für die Südpfalz Tiger im Einsatz waren: Noah D. und Lars K. im Tor, Jakob Y, Nils S. (10), Leon D. (6), Marc M. (5), Johannes H. (1), Nick O. (2), Jonas D., Max S. (2), Max B. (3), Paul R. (1)

mB: Kampf bis zum Schluss - knapper Sieg der mB2 gegen gleichwertigen Gegner!

Details

Südpfalz Tiger mB2 - TSV Iggelheim 22:21 (11:13)

Unser 2. Mannschaft empfing am Sonntag die Mannschaft des TSV Iggelheim in der Spiegelbachhalle.

Unsere Jungs kamen gleich gut ins Spiel und führten in der 9. Spielminute mit 7:3 und in der 15. Spielminute immer noch mit 9:6. Iggelheim kam jetzt besser ins Spiel und wir machten einige leichte Fehler. Auch in der Abwehr wurde nicht konsequent zugepackt. Iggelheim holte auf und lag zur Pause sogar mit 11:13 in Führung.

Anscheinend hatten unsere Trainer in der Kabine die richtigen Worte gefunden. Die Tiger konnten recht schnell ausgleichen. Jetzt wankte das Spiel hin und her. Mal lagen unsere Jungs ein Tor vorne mal die Mannschaft aus Iggelheim. Eine Minute vor Schluss erzielte der Gegner das 21:21. Die Tiger waren in Ballbesitz. Die Hallenuhr zeigt 49:39 und Nick O. wuchtete den Ball zur 22:21 Führung ins gegnerische Tor. Iggelheim spielte einen schnellen Anwurf, unsere Jungs standen noch nicht richtig und schafften es nur noch den Iggelheimer Spieler regelwidrig vom Ball zu trennen. Es gab 7 Meter für Iggelheim. Der bis dahin stärkste Iggelheimer Spieler zeigte Nerven und warf den 7 Meter neben das Tor und unsere Jungs konnten einen knappen Sieg bejubeln.

Erfreulich war auch, dass Joshua B. nach einer langen Verletzungspause wieder seine ersten Spielminuten bekam.

Nach gutem Kampf aber etwas glücklich gewonnen haben: Felix D. im Tor, Jakob Y. (2), David B., Lars S., Lucas F., Marc M. (9), Jonas D. (2), Lukas T. (1), Kevin Z., Nick O. (5), Paul R. (2), Max S. (1), Joshua B. und Phil M.,

mB: Rabenschwarzer Tag für die mB – klare Heimniederlage

Details

Südpfalz Tiger 1 mB1 - HSG Eckbachtal 26:39 (12:20)

Am Sonntag trafen unsere Jungs in der Spiegelbachhalle auf die Mannschaft der HSG Eckbachtal.
Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Zu keinem Zeitpunkt des Spieles zeigten die Tiger ihre gewohnte Leistung.
Absolut körperloses Abwehrspiel! – Viele technische Fehler! – Zu wenig Bewegung im Angriff!
Unser Trainer versuchte immer wieder die Jungs zu motivieren und auf den Gegner einzustellen. Aber solche Spiele gibt es nun mal. Es klappte einfach gar nichts!

Kopf hoch Jungs! Am Samstag wartet mit dem Auswärtsspiel bei der HSG Dudenhofen/Schifferstadt das nächste schwere Spiel auf euch.

Für die Südpfalz Tiger im Einsatz waren: Lars K. und Noah D. im Tor, Jakob Y. (1), Nils S. (9), Leon D. (9), Marc M. (2), Johannes H. (1), Nick O., Jonas D. (1), Max B. (1), Paul R., Max S. und Simon J. (2).

mB: Klarer Sieg der mB2 gegen überforderten Gegner

Details

Südpfalz Tiger mB2 – JSG Mundenheim/Rheingönheim 32:9 (16:5)

Am Sonntag traf unsere 2. Mannschaft auf die Jungs der JSG Mundenheim/Rheingönheim. Unser Gegner musste in den bisherigen Spielen meist klare Niederlagen einstecken. Von Beginn an war zu erkennen, dass wir bei diesem Spiel nicht sonderlich gefordert werden würden. Nur durch Konzentrationsschwächen in der Abwehr, schaffte es unser Gegner ab und zu mal ein Tor zu erzielen. Unsere Trainer Flo und Andre nutzen dieses Spiel um allen Spielern genügend Einsatzzeiten zu geben. Am Ende stand ein 32:19 an der Anzeigetafel und unsere Jungs stehen mit inzwischen 4:2 Punkten im oberen Tabellendrittel der Bezirksliga.

Einen nie gefährdeten Sieg erzielten: Felix D. im Tor, Jakob Y. (4), Nick O. (4), Lars S. (5), Lucas F., Maurice W., Lukas T. (4), Paul R. (8), Marc M. (1), Jonas D. (3), Maximilian S. (1), David B. (1) und Phil M. (1)

Betreut wurde die Mannschaft von Flo, Andre und Benjamin

mB: Kein Sieger im Spitzenspiel - Sprung an die Tabellenspitze verpasst!

Details

Südpfalz Tiger mB1 - TSG Haßloch 24:24 (13:10)

Unsere Jungs empfingen am Sonntag in Kuhardt den bisher verlustpunktfreien Tabellenführer aus Haßloch und hätten mit einem Sieg die Chance gehabt die Tabellenspitze zu übernehmen.

Wie zu erwarten, war es ein ganz enges Spiel. Beim 1:2 lag Haßloch zum letzten Mal in Führung. Danach schafften es die Tiger gegen einen körperlich sehr starken Gegner das Kommando etwas zu übernehmen, ohne sich dabei einen größeren Vorsprung heraus zu spielen. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff des gut leitenden Schiedsrichters, konnten wir uns mit 13:10 etwas absetzen.

Auch nach der Pause sahen die zahlreichen Zuschauer ein echtes Spitzenspiel. Unsere Mannschaft verteidigte den Vorsprung und lag in der 44. Spielminute sogar mit 23:18 in Führung. Jetzt schlich sich der ein oder andere Leichtsinnsfehler ein und wir hatten auch einige überhastete Abschlüsse. Haßloch kam näher und verkürzte auf 24:22. Zwei Minuten vor Schluss handelten wir uns auch noch eine 2 Minuten Strafe ein und mussten so in Unterzahl das Spiel zu Ende bringen. Haßloch kam auf 24:23 heran, im Angriff blieb der erhoffte Freiwurfpfiff des Schiedsrichters aus und im Gegenzug bekam Haßloch einen 7 Meter zugesprochen, den sie 10 Sekunden vor Schluss zum Ausgleich verwandelten. Somit verteidigte Haßloch die Tabellenführung und wir stehen weiterhin auf einem guten 2. Tabellenplatz.

Die Zuschauern sahen ein richtig gutes B-Jugend Spiel und eine aufopferungsvoll kämpfende Tiger Mannschaft.

Klasse gespielt haben: Lars K. und Noah D. im Tor, Jakob Y., Jonas J. (3), Nils S. (11), Leon D. (1), Marc M. (1), Johannes H. (3), Nick O., Jonas D. (2), Max B. (2), Paul R. und Simon J.

Betreut wurden die Tiger von Stephen, Mario, Marco und Benjamin

mB: Es läuft weiterhin gut - mB-Jugend erreicht das Final Four

Details

mB-Jugend: Pfalzgas-Cup Zwischenrunde

Am Samstag fand in Bellheim ein Zwischenrundenturnier des Pfalzgas-Cups statt. Teilnehmer waren die Mannschaften aus Lingenfeld/Schwegenheim, Dudenhofen/Lingenfeld, Offenbach und unsere Jungs.

Im ersten Spiel des Turnieres trafen wir auf die Mannschaft aus Lingenfeld/Schwegenheim. Trainer Stephen Kramer probierte hier eine neue Abwehrvariante aus und brachte auch alle Jungs zum Einsatz. Die Tiger gewannen ihr Auftaktspiel ungefährdet mit 34:22.

Nach zwei Spielen Pause spielten die Südpfalz-Tiger gegen ihren Ligakonkurrenten Dudenhofen/Schifferstadt, die ihrerseits ihr Auftaktspiel gegen Offenbach gewonnen hatten. Unsere Jungs kamen gut ins Spiel, zeigten eine sehr konzentrierte Leistung und führten zur Halbzeit mit15:9. Gleich nach der Pause vergrößerten wird den Vorsprung auf 17:9. Im Gefühl des sicheren Sieges, wurden unsere Jungs jetzt etwas nachlässig und Dudenhofen/Schifferstadt konnte bis zum Spielende noch auf 21:25 verkürzen.

Im letzten Spiel stand für unsere Mannschaft ein Derby auf dem Programm. Es wartete der TV Offenbach auf uns. Mit einem Sieg, einem Unentschieden uns sogar mit einer knappen Niederlage, konnten sich die Südpfalz-Tiger den Turniersieg und somit die Teilnahme am Final Four sichern.

Man merkte den Jungs an, dass sie direkt vorher das schwere Spiel gegen Dudenhofen/Schifferstadt hatten. Offenbach kam besser ins Spiel, lag von Beginn an in Führung und ging mit einem 13:9 Vorsprung in die Kabine. Dieser Spielstand hätte für unsere Jungs das Aus bedeutet. Die Tiger gaben aber nicht auf und konnten beim 14:14 wieder ausgleichen. Offenbach setzte sich wieder ab und drei Minuten vor Schluss lagen wir mit 18:21 in Rückstand und wir bekamen zu diesem Zeitpunkt auch noch eine 2-Minuten Strafe. Alles sprach für den TV Offenbach. Jetzt zeigten die Südpfalz Tiger aber ihr Kämpferherz und in Unterzahl gelang uns 30 Sekunden vor Schluss noch der Ausgleich zu 21:21. Beim Schlusspfiff war die Freude über den Turniersieg und den Einzug ins Final Four am 08.12.2019 in Kandel groß.

Turniersieger wurden: Lars K. und Noah D. im Tor, Jakob Y., Jonas J., Nils S., Leon D., Marc M., Johannes H., Nick O., Jonas D., Lucas F., Max B., Paul R., Simon J.,

Betreut wurde das Team von Stephen Kramer, Florian Bauchhenß, Marc Wallenfels und Benjamin Benz

mB: Überraschung geglückt - Südpfalz Tiger mB1 schlagen den großen Favoriten aus Hochdorf

Details

Südpfalz Tiger mB1  - TV Hochdorf 31:29 (17:14)

Neue Trikots (Danke an die Sponsoren), eine super Zuschauerkulisse und eine top motivierte Tiger-Mannschaft. Alles war angerichtet für ein tolles B-Jugend Spiel!

Unsere Jungs knüpften von Beginn an, an die starke Leistung aus dem Spiel gegen Offenbach an. Bis zum 3:4 in der 7. Spielminute lag der Favorit aus Hochdorf in Front. Zwei Tor von Jonas J. brachten unsere Mannschaft dann in Führung, die wir bis zum Spielende auch nicht mehr abgeben sollten. Mit 17:14 ging es in die Halbzeitpause. Auch danach spielten die Tiger konzentriert weiter, zwangen Hochdorf durch eine sehr gute Abwehrarbeit immer wieder zu Fehlern und nutzten Diese dann um sich immer weiter abzusetzen.

Zehn Minuten vor Schluss führten wir mit 27:20. Das Spiel schien gelaufen. Hochdorf kam noch einmal heran, am Ende nach einem sehr guten B-Jugend Spiel ein verdientes 31:29 an der Anzeigetafel. Eine tolle Mannschaftsleistung unserer Südpfalz Tiger!

Gegen den großen Favoriten aus Hochdorf gewonnen haben: Lars K. und Felix D. im Tor, Jakob Y., Jonas J. (5), Nils S. (12), Leon D. (5), Marc M. (2), Johannes H. (3), Nick O., Jonas D. (1), Max B. (1), Paul R. (2),

Trainiert und betreut wurde die Mannschaft von Stephen Kramer und Benjamin Benz

mB: Erster Saisonsieg für mB2

Details

TV Edigheim - Südpfalz Tiger mB2 23:27 (12:15)

Zum zweiten Saisonspiel musste unsere 2.  Mannschaft zum TV Edigheim reisen. Nach der Niederlage im ersten Rundenspiel, wollten die Südpfalz Tiger einiges wieder gut machen.

Auch wenn wir in der Abwehr etwas unkonzentriert aufgetreten sind und immer wieder Probleme hatten die einlaufenden Außenspieler zu kontrollieren, lagen wir von Beginn an in Führung. Im Angriff lief es gut und wir konnten ein ums andere mal durch gutes Laufspiel und schöne Pässe auf die Nahtstelle der Abwehr, frei aufs Edigheimer Tor zulaufen und nutzten die Chancen auch zu einfachen Toren.
Mit 15:12 ging es in die Pause. Wenn wir in der Abwehr aufmerksamer gewesen wären, hätte der Vorsprung zu diesem Zeitpunkt schon wesentlich höher ausfallen können/müssen.

Anstatt nach der Pause die ohne Auswechselspieler angetretenen Gastgeber mit Tempospiel müde zu machen, haben wir uns dem langsamen Spiel des Gegners angepasst. Leider schafften wir es lange Zeit nicht uns weiter abzusetzen. Die Jungs aus Edigheim kamen aber auch nicht näher als auf zwei Tore heran. Fünf Minuten vor Schluss war das Spiel gelaufen. Wir lagen mit 26:20 in Führung. Am Ende stand ein verdientes 27:23 für unsere Jungs an der Anzeigentafel. Der erste Saisonsieg war unter Dach und Fach! Danke an Max und David aus der C-Jugend, die uns heute wieder verstärkt haben.

In Edigheim gewonnen haben: F. Dettbarn im Tor, J. Yüksel (4), J. Drumm (4/3), L. Seiller, M. Stadel (2), M. Messemer (5), N. Offenbacher (2), L. Thines (1), L. Forkel,  M. Wahl, D. Bruckert, P. Reineck (9), P. Messemer
Trainer waren Andre Hilsendegen und Florian Bauchhenß

mB: Klare Niederlage im ersten Saisonspiel für die mB2

Details

Südpfalz Tiger mB2 - TuS Neuhofen 23:36 (14:18)

Zum ersten Saisonspiel empfing unsere mB2 unter ihren neuen Trainern Andre Hilsendegen und Florian Bauchhenß die Mannschaft der TuS Neuhofen.

Ein Teil unserer Jungs hatte schon ein Spiel in den Knochen, da sie vorher bei der mB1 im Einsatz waren. Dazu kam noch, dass alleine die Körpergröße der beiden Mannschaften das Spiel fast zu einem Kampf David gegen Goliath machte.

Trotz aller Widrigkeiten kam unsere Mannschaft aber gut ins Spiel. In der 12 Spielminute stand es 8:8. Danach schafften es die körperlich überlegenen Spieler aus Neuhofen immer öfter sich durchzusetzen. Trotzdem konnten wir bis zur 19. Spielminute noch dran bleiben (11:12). Zur Halbzeit stand es 14:18.

Nach der Pause ging leider bei unseren Jungs nicht mehr viel zusammen. Die Kräfte ließen merklich nach, die einfachen Fehler nahmen zu und Neuhofen setzte sich immer weiter ab.

Die Südpfalz Tiger gaben aber nicht auf und hielten bis zum Schluss dagegen. Am Ende stand ein 23:36 an der Anzeigentafel. Kopf hoch Jungs – weiter geht´s!

Danke auch an die Spieler der mC-Jugend, die am Sonntag bei der mB2 ausgeholfen haben und eine starke Leistung zeigten.

Für die Tiger gespielt haben: Felix Dettbarn, Frederick Hetzel (1), Nick Offenbacher (4), Lars Seiller (1), Maurice Wahl (1), Kevin Ziehl, Marc Messemer (5), Lukas Thines (1), David Bruckert (1), Paul Reineck (4), Jonas Drumm (5), Phil Messemer

mB: Ganz starke Leistung der mB1 - klarer Sieg im Lokalderby

Details

Südpfalz Tiger mB1 - TV Offenbach 34:27 (18:12)

Unsere Jungs gingen hochmotiviert und von Trainer Stephen Kramer sehr gut eingestellt in das Spiel gegen die Mannschaft aus Offenbach. Hatte man doch sowohl in der Qualifikation für die Oberliga als auch in der Vorbereitung gegen die Offenbacher Jungs noch verloren, zeigten unsere Spieler von Anfang an, dass die Punkte heute bei den Südpfalz Tigern bleiben sollten.

Gestützt auf einen bärenstarken Lars Kirchgessner im Tor, lagen wir von Beginn an in Führung. Die Abwehr stand sicher, im Angriff wurde sehr konsequent gespielt und auch die Spieler des jüngeren Jahrgangs wussten heute ihren Trainer Stephen Kramer zu überzeugen. So stand es zur Halbzeit schon 18:12 für die Südpfalz Tiger.

Nach der Pause machten die Gastgeber dort weiter, wo sie vor der Halbzeit aufgehört hatten. Der Vorsprung wuchs weiter an und auch der inzwischen eingewechselte Felix Dettbarn im Tor, konnte an die starke Leistung seines Torhüterkollegen nahtlos anschließen.

Neun Minuten vor Schluss führten wir dann mit 31:20. Jetzt wurde noch einmal durchgewechselt und die Konzentration lies etwas nach. Offenbach konnte bis zum Spielende noch auf 34:27 verkürzen.

Am Ende war es ein ganz verdienter Sieg nach einer richtig starken Leistung! Weiter so!

Ein klasse Spiel gezeigt haben: Lars Kirchgessner, Felix Dettbarn, Nick Offenbacher (4), Jonas Job (7), Nils Scherthan (5), Leon Dudenhöffer (9), Marc Messemer (1), Johannes Horn, Max Butz (1), Jonas Drumm (4), Maximilian Stadel, Paul Reineck (3), Simon Jäger

Weitere Beiträge...

  1. mB: Qualifikation 2019/2020
   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam