Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

F: Trainingstag

Details

Am 05.10. traf sich die F2-Jugend der Südpfalz Tiger um 11.30 Uhr zu einem Trainingstag. Vom Trainerteam aus langer Hand vorbereitet, sollten an diesem Tag nicht nur handballspezifische Inhalte vermittelt, sondern auch das gegenseitige Miteinander gefördert werden. Schließlich haben die Jungs und Mädchen noch einige gemeinsame Handballjahre vor sich, in denen der Teamgedanke eine große Rolle spielen wird. Nach einer ersten Handball-Trainingseinheit wurde gemeinsam zu Mittag gegessen. Gestärkt ging es nach der Ruhepause in die zweite Trainingseinheit des Tages. Die letzte Einheit des Tages war ein ganz besonderes Highlight: Als Gasttrainer erklärte sich Christian Hörner (Trainer unserer Damen 1) bereit, die Trainingseinheit zu gestalten. Unterstützt wurde er dabei von Julia Sefrin und Mona Reichling, beide im Kader unserer Damen 1. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Chris, Julia und Mona für die Zeit und das außergewöhnliche Engagement, die sie für unsere kleinen Tiger eingebracht haben. Das ist nicht selbstverständlich. Die Kids hatten viel Spaß mit den Dreien und die Zeit verging wie im Fluge. Am Ende des Tages waren für die Trainer die großen, leuchtenden Kinderaugen die schönste Belohnung. Komischerweise waren alle befragten Kids „überhaupt noch nicht müde“ und wollten noch weiter spielen, sodass sie von Trainern und Eltern gegen 19 Uhr der Halle verwiesen werden mussten.

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam