Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

D1: Gut gelaunt und optimistisch zum Tabellenzweiten

Details

HSG Hunsrück - Südpfalz Tiger Damen 1

Nach einwöchiger Spielpause treten die Damen 1 am Samstag um 20:00 Uhr bei der HSG Hunsrück an. Der Tabellenzweite konnte bisher alle seine Heimspiele gewinnen und musste sich in der laufenden Runde nur dem Tabellenprimus aus Marpingen geschlagen geben. Die Gastgeber verfügen über einen starken Rückraum und haben mit Martin-Stoleru einen sicheren Rückhalt im Tor.

Die Vorbereitung auf das Spiel lief nicht optimal. Trainer Christian Hörner musste im Training krankheits- und berufsbedingt auf einige Akteure verzichten. Dennoch wird er für das Spiel auf einen nahezu kompletten Kader zurückgreifen können. Die Südpfalz Tiger Ladies wollen nach zwei starken Auftritten zu Hause, ihr Können auch wieder in fremder Halle unter Beweis stellen.

„Nach dem Spiel gegen Arzheim reisen wir mit gestärktem Selbstvertrauen nach Hunsrück. Gegen den Meisterschaftsfavoriten können wir locker aufspielen und wollen auch in diesem Spiel mit unserer Leistung überzeugen. Wichtig wird sein während des Spiels auf Schlagdistanz zu bleiben um am Ende für eine Überraschung sorgen zu können.

Für die lange Rückfahrt wollen wir uns mit 2 Punkten im Gepäck bei Laune halten“ so ein gut gelaunter und optimistisch klingender Trainer.

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam