Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

D1: Heimspielpremiere in der neuen Saison

Details

Am nächsten Samstag starten nun auch die Damen 1 der Südpfalz Tiger in die neue Oberliga Saison. Erster Gegner in der Spiegelbachhalle ist der Aufsteiger aus Bodenheim. Die Gäste holten sich in der vergangenen Saison souverän die Meisterschaft in der Rheinhessenliga und konnten sich in der Aufstiegsrelegation mit 2 klaren Siegen gegen Welling und Saarlouis den zweiten Aufstiegsplatz sichern. Klares Ziel der Rheinhessen ist der Klassenerhalt. Dazu haben sie sich unter anderem im Tor mit Celina Schepky vom hessischen Oberligisten TGS Walldorf verstärkt. Die Tiger Ladies haben sich durch die Abgänge von Kim Reichling, Mona Kästel, Janina Weber, Flora Schilling und Sina Baumann wieder einmal verändert. Neu auflaufen werden Laura Baldauf und Lynn Marie Bleh (Damen 2), Johanna Stratemeier(TV Schriesheim), Celine Müller(TUS Heiligenstein) und Carolin Gebhardt, Lina Reichling und Mona Reichling aus der eigenen Jugend. Meike Silaghi wird vorerst der Mannschaft nicht zur Verfügung stehen, so dass man gespannt sein darf, wie sich das neu formierte Team im ersten Rundenspiel schlägt. Die Damen wollen auf alle Fälle auf ihre alten Tugenden zurückgreifen und mit viel kämpferischem Einsatz, Laufbereitschaft und hohem Tempo die Zuschauer begeistern und mit deren lautstarker Unterstützung die Heimspiele zu einem Punktegaranten aufbauen.

Trainer Hörner: „Wir freuen uns das es nun endlich losgeht. Gegen einen Aufsteiger zu starten ist eine besondere Herausforderung. Man weiß nicht, was kommt, da man den Gegner nicht kennt. Deshalb ist es umso wichtiger, sich zu 100% auf seine Stärken zu konzentrieren und mit einem unbezwingbaren Siegeswillen aufzulaufen. Ich sehe uns als Favoriten, aber letztlich wird entscheidend sein, wie schnell wir die Nervosität vom ersten Spiel ablegen und auf Wettkampfmodus umschalten können.“

Spielbeginn ist um 18:00 Uhr in der Spiegelbachhalle in Bellheim. Die Mädels freuen sich über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Zuschauer.

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam